Image 0
facebook Twitter Drucken Artikel empfehlen
„Der dressierte Mann“
Anlässlich des 75. Geburtstages der ehemaligen Burgschauspielerin Ulli Fessl – mittlerweile Publikumsliebling der Komödie am Kai – sorgt das Ensemble für einen unvergesslichen Abend geballter Frauenpower und Situationskomik.

Andreas ist ein moderner, junger Mann, der durchaus gerne Kochlöffel und Staubtuch in die Hand nimmt und eigentlich eine „Partnerschaft auf Augenhöhe“ führt. Doch ausgerechnet als er mit Candlelight-Dinner und Verlobungsring zu Hause aufwartet, verspätet sich seine Liebste und bringt äußerst unerwartete Neuigkeiten. Für Andreas ist der Abend gelaufen und an Heirat ist nicht mehr zu denken. Doch als wäre das nicht genug, erscheinen auch noch die Mütter des Pärchens auf der Bildfläche: Beides keine Frauen, die bei einer geplatzten Verlobung klein beigeben. Unter dem Gewitter von Argumenten und auf den Kopf gestellten Rollenbildern nehmen die beiden Frauen Hals über Kopf einfach das Ruder in die Hand. Und als Andreas aus einem komatösen Besäufnis erwacht, ist nichts mehr wie es einmal war.

Ein Mann zwischen Lebenspartnerin, Schwiegermutter und der eigenen Mutter – die Schlacht um die Vorherrschaft in der Ehe ist selten so vergnüglich geschlagen worden wie in John von Düffels Komödie nach dem Bestseller von Esther Vilar.

Termine & Ort:
11. Februar bis 8. April 2017
täglich (außer So. u. Mo.), jeweils 20.15 Uhr
Komödie am Kai
1010 Wien, Franz-Josefs-Kai 29

CLUB-Vorteil:
–25%
auf alle Kategorien

Angebot gültig nach Verfügbarkeit bis 8.4.2017 für max. 2 Personen pro CLUB-Karte
gegen Angabe der CLUB-Nummer bzw. Vorweis der CLUB-Karte. Reguläre Kartenpreise:
€ 27,– bis € 36,– laut Preisliste des Veranstalters (Stand: 1/2017).


Info & Buchung:
Komödie am Kai
Telefon: 01/533 24 34
E-Mail: tickets@komoedieamkai.at
Internet: www.komoedieamkai.at
und an der Theaterkassa

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist derzeit leer.
Zahlarten
CLUB - Info, Kontakt & Bestellung
Telefon: 05 9030-777*
E-Mail: kurierclub@kurier.at
* Mo. bis Fr. 7 bis 17 Uhr, Sa., So. und Feiertag 7 bis 12 Uhr